Willkommen

Herzlich willkommen auf der neuen Seite der Schützengilde zu Werder (Havel) 1704 e.V.

 

Hier könnt ihr alle Informationen zu unserer Gilde und dem Schiesssport generell finden. Mitglieder können sich über dem "Anmelden"-Button oben anmelden. 

Nachrichten:

Silber für unsere 2. Schülermannschaft

09. Sep, 2021 0

Nachdem der Sieg von Johanna klar war warteten wir gespannt auf die Aktualisierung der Anzeigetafel. Wo würde sich unsere 2. Schülermannschaft einordnen. Die Ergebnisse von Elea und Finn waren bereits in die Tabelle eingearbeitet.

Minuten des Wartens vergingen mit der Freude um den 1. Deutschen Meistertitel für Johanna.

Als dann endlich die neue Liste auf der großen Anzeigetafel erschien und dort unsere Mannschaft mit 604,1 Ringen gleich  hinter der Mannschaft der Rot-Weiß-Schützen-Franken 2 (613,3 Ringe) zu sehen war, konnten wir es kaum glauben. Die Leistungen von Johanna, Elea und Finn haben mit deutlichem Vorsprung vor Platz 3 (593,8 Ringe) zu Silber gereicht.

Gold und Silber für unsere jüngsten Starter bei der Deutschen Meisterschaft 2021 war ein großer Erfolg an diesem Samstag den 04.09.2021

Wir wollen unsere 1. Schülermannschaft die mit 573,1 Ringen den 22. Platz von 30 Mannschaften belegt hat nicht unerwähnt lassen. Wie schon im letzten Artikel erwähnt wurden von den Sportlern sehr gute Ergenisse erbracht.

Es gab nur 3 Vereine mit 2 Mannschaften in der Schülerklasse und die hatten jeweils eine Mannschaft auf dem Siegerpodest.

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Schülermannschaften!

Der Vorstand

 

Wir haben eine Deutsche Meisterin - Johanna Kurmann siegt in der Schülerklasse mit dem Luftgewehr

09. Sep, 2021 0

Mit Serien von 104,6 und 102,9 Ringen (207,5) siegt Johanna Kurmann klar vor Theresa Schnell von den Rot-Weiß-Schützen-Franken, die mit 206,2 Ringen den zweiten Platz belegt. Dritte wurde Lily Werner von den Vereinigten Sportschützen Epe mit 205,3 Ringen.

Noch kurz vor der Deutschen Meisterschaft war es unklar ob der Gesundheitszustand von Johanna einen Start zulassen würde. Bei ihrem Testwettkampf in Berlin schon von Schmerzen geplagt, musste sie sogar kurz danach ins Krankenhaus. Das konnte sie glücklicherweise sehr schnell wieder verlassen. Besser ging es ihr aber nur sehr sehr langsam. Ihrer Mannschaftskameradin Elea Johanna Kanzler ging es ähnlich, auch sie musste bis kurz vor der DM pausieren. Ihr Zustand fesselte sie ans Bett. Erst Minuten vor Abfahrt wurde entschieden Elea mitzunehmen und einen Start zu versuchen.

Die Entscheidung war wie sich rausstellen sollte genau richtig. Die 11jährige Elea Johanna kam mit Serien von 98,4 und 100,9 auf ein Ergebnis von 199,3 Ringen und belegte den hervorragenden 19. Platz in der Schülerklasse weiblich.

Eine neue Wettkampfbestleistung schoss Aurora Schume, die mit Serien von 99,3 und einer 103,0 auf sehr gute 202,3 Ringe kam und den 8 Platz belegte.

Emma Kutscher belegte mit 179,8 den 150. Platz von 166 Startern. Sie erfüllte mit einer sehr schönen Technik die Erwartungen der Trainer.

Finn Felix Schmarje belegte in männlichen Schülerklasse den 10. Platz mit 197,3 Ringen. Cedric Pfötsch schoss 191,0 und belegt damit Platz 25 von 74 Startern.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen sehr guten Ergebnissen!

Der Vorstand

Dustin Schertler ist Deutscher Meister in der Schülerklasse Trap

09. Sep, 2021 0

Der neue Deutsche Meister in der Schülerklasse Trap ist Dustin Schertler.

Mit 61 Scheiben siegte er für den SC Diana klar mit 4 Scheiben Vorsprung vor dem Silbermedaillengewinner Leonard Berner.

Die Schützengilde zu Werder(Havel) 1704 e.V. gratuliert ihm zu seinem ersten Deutschen Meistertitel!

Dustin mach weiter so!

Der Vorstand

Johanna Kurmann gewinnt bei Meisterschütze 2021 im Finale der Schüler mit dem Luftgewehr

01. Aug, 2021 0

Werderaner Schüler mit Doppelerfolg im Finale Meisterschütze 2021

Bei diesem Wettkampf haben in der Qualifikationsphase 123 Schüler aus ganz Deutschland teilgenommen.

Die besten 4 Schüler in der Disziplin Luftgewehr wurden dann zum Finale nach Wiesbaden eingeladen.

1 Johanna Kurmann BSB / Schützengilde zu Werder (Havel) 1704
2 Zoe Tiemann NSSV / SV Haselhorn und Umgehend
3 Finn Felix Schmarje BSB / Schützengilde zu Werder (Havel) 1704
4 Matthias Hoffmann BSSB / 'Diana' Sankt Wolfgang

Im Halbfinale schossen dann Johanna gegen Matthias und Finn gegen Zoe.

Unsere 13jährige Johanna ging schnell in Führung und Matthias hatte ihr kaum etwas entgegenzusetzen. Sie entschied das Halbfinale mit 16:3 Treffern für sich.

Im anderen Halbfinale ging es etwas spannender zu. Zoe kam nach und nach besser klar und so siegte Finn nur knapp mit 11:9.

Unsere harte Arbeit der letzten Wochen, wo Sportler, Trainer, Betreuer und Eltern sehr viel Zeit aufgewendet haben, wurde mit diesem vereinsinternen Finale um Gold belohnt.

Zwei Sportler aus unserer Gilde, die in Geltow wohnen und unsere Region vertreten stehen im großen Finale Meisterschützen!!!

Hier habt ihr die Möglichkeit euch das Finale noch einmal anzusehen.

https://sportdeutschland.tv/deutscher-schuetzenbund/meisterschuetze-2021-duunddeinverein-druckluft

Finale Druckluft

Johanna ging nach den ersten Schüssen schon klar in Führung und hat keinen Zweifel aufkommen lassen, dass sie in diesem Jahr gewinnen will. Finn versuchte Johanna weiter unter Druck zu setzen und verkürzte nach dem 6. Schuss auf einen Treffer Rückstand.

Nach 10 von 20 Schüssen stand es dann 9:8 für Johanna, was spannender kaum sein konnte. Im Duell um Bronze zwischen Zoe und Matthias war der Abstand bei 4:7 etwas größer.

Nach 18 von 20 Schüssen war dann die Entscheidung um Gold gefallen. Johanna lag uneinholbar vorn.

Beide Sportler haben ein hervorragenden Wettkampf gezeigt.

Am Ende stand es 16:13 im ersten Luftgewehrfinale, welches live mit Scatt in Deutschland übertragen wurde.

Da haben die beiden Schüler der Schützengilde zu Werder/Havel wohl Geschichte geschrieben!

Herzlichen Glückwunsch

vom Verein, wir sind sehr stolz auf euch!

 

 

 

Meisterschütze 2021 Johanna Kurmann und Finn Felix Schmarje fahren nach Wiesbaden

27. Jul, 2021 0

Nach Überprüfung aller Ergebnisse und Rückmeldung der besten 10 Schülerschützen stehen Johanna Kurmann und Finn Felix Schmarje im Finale.

Das Bild zeigt unsere beiden 13jährigen Schützen in der Vorbereitung.

Der Verein wünscht Ihnen viel Erfolg in Wiesbaden!

 

 

Copyright © SchumeVISION Media GbR