Willkommen

Herzlich willkommen auf der neuen Seite der Schützengilde zu Werder (Havel) 1704 e.V.

 

Hier könnt ihr alle Informationen zu unserer Gilde und dem Schiesssport generell finden. Mitglieder können sich über dem "Anmelden"-Button oben anmelden. 

Nachrichten:

Veränderte Öffnungszeiten

24. Nov, 2021 0

Der Großkaliberschießstand ist ab sofort am Dienstag geschlossen.

Wir bitten an alle Sportler um Verständnis. Es macht für unsere ehrenamtlichen Schießleiter keinen Sinn auf 3 bis 4 Personen am Tag zu warten.

Die anderen Öffnungszeiten sind bis auf Weiteres noch nicht betroffen.

Sollte sich auch hier abzeichnen, dass es sich an einzelnen Tagen oder Zeiten nicht lohnt, werden wir auch dort Einschränkungen vornehmen.

Sollte sich die allgemeine Lage verbessern, so wird der Dienstag wieder angeboten.

 

Ab sofort gilt bei uns in der Schützengilde 2G

24. Nov, 2021 0

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,

aufgrund der "Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg" vom 23.11.2021 ist der Zugang zu den Vereinsräumlichkeiten ausschließlich zur Ausübung des Schießsportes unter Beachtung der sog. „zwingenden 2G-Zutrittsgewährung möglich.

 

„ … (zwingende 2G-Zutrittsgewährung):

 

1. geimpfte Personen nach § 2 Nummer 2 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, die einen auf sie ausgestellten Impfnachweis nach § 2 Nummer 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vorlegen,

2. genesene Personen nach § 2 Nummer 4 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, die einen auf sie ausgestellten Genesenennachweis nach § 2 Nummer 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vorlegen,

3. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr,

4. Personen, die einen auf sie ausgestellten Testnachweis vorlegen:

a) Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr,

b) Personen, für die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission ausgesprochen wurde, wenn sie grundsätzlich durchgehend eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil tragen; die gesundheitlichen Gründe sind vor Ort durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original nachzuweisen; die datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach § 4 Absatz 4 Satz 2 bis 7 gelten entsprechend. …“

Silber für unsere 2. Schülermannschaft

09. Sep, 2021 0

Nachdem der Sieg von Johanna klar war warteten wir gespannt auf die Aktualisierung der Anzeigetafel. Wo würde sich unsere 2. Schülermannschaft einordnen. Die Ergebnisse von Elea und Finn waren bereits in die Tabelle eingearbeitet.

Minuten des Wartens vergingen mit der Freude um den 1. Deutschen Meistertitel für Johanna.

Als dann endlich die neue Liste auf der großen Anzeigetafel erschien und dort unsere Mannschaft mit 604,1 Ringen gleich  hinter der Mannschaft der Rot-Weiß-Schützen-Franken 2 (613,3 Ringe) zu sehen war, konnten wir es kaum glauben. Die Leistungen von Johanna, Elea und Finn haben mit deutlichem Vorsprung vor Platz 3 (593,8 Ringe) zu Silber gereicht.

Gold und Silber für unsere jüngsten Starter bei der Deutschen Meisterschaft 2021 war ein großer Erfolg an diesem Samstag den 04.09.2021

Wir wollen unsere 1. Schülermannschaft die mit 573,1 Ringen den 22. Platz von 30 Mannschaften belegt hat nicht unerwähnt lassen. Wie schon im letzten Artikel erwähnt wurden von den Sportlern sehr gute Ergenisse erbracht.

Es gab nur 3 Vereine mit 2 Mannschaften in der Schülerklasse und die hatten jeweils eine Mannschaft auf dem Siegerpodest.

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Schülermannschaften!

Der Vorstand

 

Wir haben eine Deutsche Meisterin - Johanna Kurmann siegt in der Schülerklasse mit dem Luftgewehr

09. Sep, 2021 0

Mit Serien von 104,6 und 102,9 Ringen (207,5) siegt Johanna Kurmann klar vor Theresa Schnell von den Rot-Weiß-Schützen-Franken, die mit 206,2 Ringen den zweiten Platz belegt. Dritte wurde Lily Werner von den Vereinigten Sportschützen Epe mit 205,3 Ringen.

Noch kurz vor der Deutschen Meisterschaft war es unklar ob der Gesundheitszustand von Johanna einen Start zulassen würde. Bei ihrem Testwettkampf in Berlin schon von Schmerzen geplagt, musste sie sogar kurz danach ins Krankenhaus. Das konnte sie glücklicherweise sehr schnell wieder verlassen. Besser ging es ihr aber nur sehr sehr langsam. Ihrer Mannschaftskameradin Elea Johanna Kanzler ging es ähnlich, auch sie musste bis kurz vor der DM pausieren. Ihr Zustand fesselte sie ans Bett. Erst Minuten vor Abfahrt wurde entschieden Elea mitzunehmen und einen Start zu versuchen.

Die Entscheidung war wie sich rausstellen sollte genau richtig. Die 11jährige Elea Johanna kam mit Serien von 98,4 und 100,9 auf ein Ergebnis von 199,3 Ringen und belegte den hervorragenden 19. Platz in der Schülerklasse weiblich.

Eine neue Wettkampfbestleistung schoss Aurora Schume, die mit Serien von 99,3 und einer 103,0 auf sehr gute 202,3 Ringe kam und den 8 Platz belegte.

Emma Kutscher belegte mit 179,8 den 150. Platz von 166 Startern. Sie erfüllte mit einer sehr schönen Technik die Erwartungen der Trainer.

Finn Felix Schmarje belegte in männlichen Schülerklasse den 10. Platz mit 197,3 Ringen. Cedric Pfötsch schoss 191,0 und belegt damit Platz 25 von 74 Startern.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen sehr guten Ergebnissen!

Der Vorstand

Dustin Schertler ist Deutscher Meister in der Schülerklasse Trap

09. Sep, 2021 0

Der neue Deutsche Meister in der Schülerklasse Trap ist Dustin Schertler.

Mit 61 Scheiben siegte er für den SC Diana klar mit 4 Scheiben Vorsprung vor dem Silbermedaillengewinner Leonard Berner.

Die Schützengilde zu Werder(Havel) 1704 e.V. gratuliert ihm zu seinem ersten Deutschen Meistertitel!

Dustin mach weiter so!

Der Vorstand

Copyright © SchumeVISION Media GbR